Berghaus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Soziale Gruppenarbeit "Die Insel"

E-Mail Drucken PDF

Die SGA findet in einer 3-Zimmer-Wohnung einer ehemaligen Fabrikantenvilla statt.
Den Kindern steht dort ein Ess- und Aktivraum, eine Küche und WC zur Verfügung, den Mitarbeitern noch ein Büro.
Das Angebot umfasst derzeit eine Gruppe von Erst- und Zweitklässern an 3 Tagen in der Woche sowie eine Gruppe von Dritt- und Viertklässlern an 3 Tagen in der Woche mit einem Betreuungsumfang von 3,5 Stunden am Tag.
In den Ferien bietet die SGA Öffnungstage an.
Insgesamt ist die Maßnahme für eine Gruppe auf mindestens ein Jahr angelegt.
Eine Gruppe umfasst 5 Kinder.

Zielgruppe
Soziale Gruppenarbeit ist in ihrem Ansatz eine präventive Maßnahme der Jugendhilfe mit einem möglichst geringen Eingriff in die familiäre Situation.
Das Angebot der Sozialen Gruppenarbeit (SGA) richtet sich an Kinder ab Schulalter und ist geeignet für Mädchen und Jungen, deren familiärer Hintergrund die grundlegend erzieherische Betreuung leisten und sicherstellen kann.
In der Zusammenarbeit mit den Familien geht die Soziale Gruppenarbeit davon aus, dass der Schwerpunkt der Erziehungsverantwortung bei den Eltern bzw. der (Teil)Familie verbleibt und der größte Teil der Betreuung und Förderung in der Herkunftsfamilie stattfindet.
Die Eltern sollen die Kinder in der regelmäßigen und aktiven Teilnahme an der Gruppe unterstützen
Die Soziale Gruppenarbeit unterstützt die Eltern in ihrem Erziehungsauftrag.
Sie fördert Kinder, die sich auf eine Gruppe einlassen und diese regelmäßig und verbindlich besuchen.


Anschrift:
Kinder- und Jugendhilfen Berghaus St. Michael
Soziale Gruppenarbeit „Die Insel“
Staubstraße 52
73312 Geislingen/Steige

Telefon  07331  305211

Telefax  07331  301768